Willkommen in der Galerie!

Nein, was ich da in der Hand halte, ist keine Puppe, das bin ich.

Photoshop lässt grüßen.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern in alten und neuen Bildern.

Ich liebe Katzen, Katzen lieben Puppentheater.

Zumindest hat es sich der Kater hier bei Räuber und Teufel bequem gemacht.

"Kasper, Teufel, Galgenstrick"

Der 2,30 m große Riese Grömpel tritt als Kehraus nach Kasperstücken auf. Er klaut Kaspers Katze und Kasper braucht die Hilfe des Publikums, um den gefräßigen Grobian zu überlisten.


Fotomontage: Lutz Männel

Die goldene Gans

Die goldene Gans - Neustadthalle 2006, Foto: Thomas Matthes
Die goldene Gans - Neustadthalle 2006, Foto: Thomas Matthes
Die goldene Gans - Waldbad Wehrsdorf 2007
Die goldene Gans - Waldbad Wehrsdorf 2007
Die goldene Gans - Waldbad Wehrsdorf 2007
Die goldene Gans - Waldbad Wehrsdorf 2007

Das Feuerzeug

Das Feuerzeug - Eröffnung
Das Feuerzeug - Eröffnung
Zuschauer beim Feuerzeug - 2008
Zuschauer beim Feuerzeug - 2008
Das Publikum spielt als Kopenhagener Bevölkerung mit und schwenkt eifrig Dänenfähnchen - eine der zahlreichen  Anspielungen auf ein bekanntes dänisches Gaunertrio
Das Publikum spielt als Kopenhagener Bevölkerung mit und schwenkt eifrig Dänenfähnchen - eine der zahlreichen Anspielungen auf ein bekanntes dänisches Gaunertrio

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren...Bild aus der Entstehungsphase: Lüstern schaut der Gehörnte auf die Augen, die seinen Kollegen noch eingebaut werden müssen. Also keine Häppchen für den Teufel, sondern  ein Augen- und Ohrenschmaus für das Publikum.


Fotomontage: Lutz Männel

Der König plant Schlimmes mit dem Kinde. Fotomontage: Lutz Männel

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren - Räuberhauptmann Karasek mit Töchterlein Manitschka und dem gemeinen Brief des Königs.

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren - Königin und Prinzessin

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren -

Hans und des Teufels Großmutter

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren -

Hans und der Fährmann


Fotomontage:

Lutz Männel

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Von einem, der aus auszog, das Fürchten zu lernen -

Köpfe aus Bauschaum mit Klopapier und Zellleim kaschiert harren ihrer Fertigstellung.

Hans muss unter dem Galgen übernachten. Dem jüngeren Publikum muss ich einiges über die mittelalterliche Gerichtsbarkeit erklären.

Den grusligen Gehängten finden moderne Kinder einfach cool.

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen - Küster und Küstersfrau
Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen - Küster und Küstersfrau

Von einem, der auszog... - klar, am Ende bekommt Hans die Prinzessin.

Das Puppenspiel vom Doktor Faust


Pluto und Charon

Die Furien Auerhahn und Oron

Fotomontage: Lutz Männel

Rübezahl und das Zauberkraut - Hohnstein Kirche
Rübezahl und das Zauberkraut - Hohnstein Kirche

Rübezahl und das Zauberkraut - der Berggeist holt den Pflanzendieb in Gestalt eines Adlers. Fotomontage aus den Original-Puppen: Lutz Männel




Rübezahl und das Zauberkraut - Kaspers Großmutter als junge Frau und der geizige Tuchhändler


Fotomontage: Lutz Männel

Die Bremer Stadtmusikanten - Aufführung in Hohnstein 2006, Foto: Thomas Matthes
Die Bremer Stadtmusikanten - Aufführung in Hohnstein 2006, Foto: Thomas Matthes
Die Bremer Stadtmusikanten - Hohnstein 2006, Foto: Thomas Matthes
Die Bremer Stadtmusikanten - Hohnstein 2006, Foto: Thomas Matthes
Kasper und der Drachenschatz - Neustadthalle 2014, Foto: Marco Vollmann
Kasper und der Drachenschatz - Neustadthalle 2014, Foto: Marco Vollmann

Illustration aus einem alten Kinderbuch

"Tischlein deck dich"

Wer einen Tisch sein Eigen nennt, der sich von selbst mit den köstlichsten Speisen deckt, der hat es gut. Wer einen Esel besitzt, aus dessen Maul und Po Goldstücke klimpern, dem wird es an nichts mehr fehlen. Es sei denn, ein Bösewicht vertauscht Zaubertischlein und Goldesel. Wie gut, dass es da noch den Sack gibt, aus dem ein lustiger Knüppel gesprungen kommt...

 

Wie es zu all dem kam und wie das Märchen ausgeht, erlebt ihr in dem lustigen Handpuppenspiel von Lutz Männel.

 

ab 3 Jahren, 45 Minuten mit zehn Handpuppen